Alpakas

 

Bildschirmfoto 2018-08-27 um 18.56.47

Unsere Alpakas

Unsere Alpakas Lucius und Noah sind unsere „Wachhunde“ für die Hühner. Die Hengste sind auf der gleichen Weide, wie unsere Freilandhühner auch. Sie sollen die Hühner vor Greifvögeln und dem Fuchs schützen.

In ihrer südamerikanischen Heimat werden die Neuweltkameliden häufig als Herdenschutztiere eingesetzt, denn sie verteidigen auch ihre Jungtiere auf massive Weise durch Hochspringen und Auskeilen. 

Haben sie die Hühner als ihre Herde akzeptiert, verteidigen die Alpakas auch sie. 

Einmal im Jahr werden Alpakas geschoren, denn übers Jahr legen sie sich eine ganz schön dicke Wolle zu. Die Wolle unserer Alpakas reicht gerade für einige Mützen für uns selbst. Da Alpaka-Wolle aber so richtig flauschig und weich ist, beziehen wir Alpaka-Produkte von einem verarbeitenden Betrieb in Görlitz. 

Bei uns im Scheunenladen erhalten Sie ganzjährig Socken und Alpaka-Seife.

Unser dritter Hengst Perosh musste im Februar 2019 leider wegen einer Sepsis eingeschläfert werden.

Alpaka-Seife mit Ringelblumenduft.

Unsere drei Hühner-Wachhunde.

Unsere drei Hühner-Wachhunde.

Alpaka-Socken in unterschiedlichen Farben und Größen.

Alpaka-Socken in unterschiedlichen Farben und Größen.

IMG_9724 Kopie

Unsere Alpakas Noah und Perosh